Schmiedetreffen 27.01.2016

  • Abzugshaube

 

IMG_0947An diesem Schmiedetreffen ist uns der große Durchbruch bei der Abzugshaube über der Esse gelungen. Nach langer und ausgiebiger Beratung und Planung, bei dem auch das eine oder andere Bier getrunken wurde, ist es uns gelungen, die Abzugshaube so zu gestalten, dass es nun zu kaum wahrnehmbarer Rauchentwicklung an der Doppelesse kommt. Wir können jetzt beide Essen unter Feuer halten, ohne Gefahr zu laufen, den Raum wegen extremer Rauchentwicklung verlassen zu müssen.

 

Malerschmied-Esse
Abnahme des Rauchfangs durch unseren Malerschmied Christian.

Die letzten Verbesserungsvorschläge wurden noch an diesem Abend umgesetzt. Hierdurch kam noch mal kurz Hektik auf, musste doch noch einmal die Abzughaube abgebaut Zaepfli-Esse-neuwerden, um dem Kamin den letzten Feinschliff zu geben. Es waren auch noch Änderungen an den Blechteilen der Haube nötig, die mit den vorhandenen Werkzeugen der Schmiede nicht so einfach ausgeführt werden konnten. Doch Gottfried und Georg gaben mal wieder ihr Bestes, dass wir am diesem Abend die Esse ohne Rauchentwicklung in Betrieb nehmen konnten. Auf die gelungene Arbeit musste dann noch mit einem Bier darauf angestoßen werden.

Wir freuen uns sehr, Sie jetzt in eine fast rauchfreien Schmiede zu unseren all-4-wöchigen Ambosstreffen einzuladen.

Esse-neu4