Führung Grundschule Atzenbach und Kindergarten Hausen

Zum ersten Mal nahmen eine Klasse der Grundschule Atzenbach und eine Woche später eine Gruppe des Kindergartens Hausen an einer Führung in der Alten Schmiede Mambach teil. In jeweils zwei Gruppen wurden die Kinder durch Schmiede und Wohnhaus geführt. Neben Erläuterungen zur früheren Arbeit in der Schmiede und der Vorführung von verschiedenen Maschinen konnten sich die Kinder auch beim Bearbeiten von heißem Eisen mit dem Hammer versuchen. Ein weiterer Höhepunkt war das zweite Frühstück in der alten Küche des Wohnhauses, wobei es detaillierte Erläuterungen von Claudia Ging-Staudenmayer zum früheren Leben und Arbeiten im Haushalt gab. Beide Kindergruppen erlebten eine auf Kinder abgestimmte Führung, die ihren Schwerpunkt nicht nur im Erzählen hatte, sondern auch Demonstrationen, anfassen und aktives Einbringen setzte. Nach diesem erfolgreichen Auftakt hoffen die Betreiber der Schmiede Mambach auf weiteren Zuspruch aus den Bereichen Schule und Kindergarten.